Presseschau

"Making us lough every moment, surprising in every modulation – in service of the most intelligent music humor – they present us a high class comedy."
(Tomaz Kozlevcar, ehem. Leiter von "Perpetuum Jazzile", Jurymitglied bei Vocal Marathon 2012, Rijeka)

Newsletter

Tragen Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein, wenn Sie über Konzerttermine informiert werden möchten!

Name:

E-Mail:



Galerie
VIP



Einführung des CASH-N-GO-Location-Zertifizierungs-Audits Ouzo 9001

BILD: Einführung des cash-n-go Location-Zertifizierungs-Audits Ouzo 9001Das ist aber schon eine feine Sache. Wir fahren schön praktisch mit unserem neuen Bandbus nach Wilburgstetten um abends ein feines Konzert zu geben. Da fällt dem Thomas ein, wir könnten auf dem Weg noch einen Zwischenstop in der Ratsbrauerei Rain am Lech machen. Wir werden dort am 31. Januar schließlich singen und sollten mit dem Wirt noch so einiges besprechen. Der Martin und ich fanden die Idee super und auf eine Käffchen ist doch immer Platz. Wissenswert ist, dass die Ratsbrauerei vier verschiedene Biersorten (Weißbier, Export, Märzen und Kellerbier) anbietet was mich schon dazu bewogen hat, im Rahmen der Vor-Ort-Begehung mal freundlich zu hinterfragen. Und, keiner weiß wie, plötzlich standen da 2 x 4 Gläser mit den unterschiedlichsten Biersorten und da der Martin und ich so nah an der Theke standen, haben wir uns nur kurz daran festgehalten. Unser Moralapostel Christina (das ist nicht gut für deine Intonation, Schnorre) Bianco hat sich glücklicherweiße schützend mit an die Theke geworfen und die im Rahmen des CASH-N-GO-Location-Zertifizierungs-Audits erforderliche Prüfung maßvoll (oder war's Maß Voll,...egal) über die Bühne gebracht. Wie der Thomas uns allerdings nachmittags nach Wilburgstetten gebracht hat und wie wir 3 tatsächlich voll singfähig waren ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden. (schnorre)
 

Das war CASH-N-FRIENDS 2008


BILD: Das war cash-n-friends 2008Als Auftakt zu der in zehn jahren sicherlich legendären Reihe "CASH-N-FRIENDS" haben wir mit Klangbezirk den Gewinner der A-cappella-Competition Vokal Total 2006 in Graz in der Kategorie Jazz eingeladen. Leider hat sich pünktlich zu Beginn der beiden ausverkauften Konzerte die Stimme von Thomas verabschiedet und Martins gleich anschließend. Das ist jetzt in 6 Jahren kein einziges Mal passiert, und dann ausgerechnet, wenn wir 2 mal das Reese-Theater voll haben.....Grrrrrrr! Wir danken an dieser Stelle nochmals besonders unseren Freunden von Klangbezirk sowie Oliver Zunker für die schnelle Bereitschaft einzuspringen und den Abend zu retten. Und wer da war, wird mir sicherlich zustimmen, dass Klangbezirk ein echtes Erlebnis waren! Die Fortsetzung der Reihe ist auch schon in Planung für den Mai 2009, die Gäste stehen allerdings noch nicht fest. Wir freuen uns schon!
 

CASH-N-GO-Mitglied wieder straffällig geworden


BILD: cash-n-go-Mitglied wieder straffällig gewordenWieder ist ein CASH-N-GO-Mitglied in Ausübung seines Amtes straffällig geworden: Bei der Fahrt zum A-cappella-Contest in Graz wurde Thomas am Steuer unseres Busses von der österreichischen Gendarmerie bei einer erheblichen Geschwindigkeitsübertretung erwischt. Und prompt kommt kaum 7 Monate später auch schon die Strafverfügung. Thomas Haala dazu: "Es ging bergab, hätte ich etwa bremsen sollen?" Wir sagen: Kopf hoch, Thomas! 30 Stunden sind schnell um, und die Verpflegung in österreichischen Gefängnissen soll ja so schlecht auch nicht sein!
 

Graz 2008 - ein weiterer 3. Platz für CASH-N-GO

Ein weiterer 3. Platz für cash-n-go!
BILD: Ein weiterer 3. Platz für cash-n-go!Es ist nicht mehr zu leugnen... Das Schicksal hat uns fest im Griff... Es gibt einfach kein Entrinnen... Nun werden es auch die hartnäckigsten Skeptiker zugeben müssen, dass man der Vorsehung einfach nicht entrinnen kann! Dies ist nun CASH-N-GOs 4. (in Worten: Vierter!) 3. Platz in einem großen Wettbewerb! Nach zwei dritten Plätzen beim internationalen A-Cappella-Wettbewerb in Graz und einem dritten Platz beim A-Cappella-Bundes-Contest in Sendenhorst hat es für die sympathischen Augsburger auch dieses Jahr in Graz wieder nur so gerade eben auf's Siegertreppchen gereicht. Kurzzeitig sah es daher bedenklich nach einer Trennung der Gruppe aus. Bariton Thomas Steingruber: „Ich bin eigentlich mit CASH-N-GO angetreten, um im internationalen Vergleich ganz vorne mitzuspielen, und nun das! Ich denke ernsthaft über eine Bewerbung bei den Wise-Guys nach!“ (Die Wise-Guys sind zur Zeit tatsächlich auf der Suche nach einem Ersatz für Clemens Bärwinkel, der die Gruppe zum Ende des Jahres verlassen wird, Anmerkung des Verfassers). Mittlerweile haben sich die Wogen allerdings wieder geglättet, und nach einem ausverkauften Konzert in der Baumschule Christoph in Weichenberg musste sogar Wayne Wegener wieder lachen: „I don't care about international competitions! This is our audience! I can't understand what they're saying, but they smile all the time, and so I smile back, isn't that great?“ (martin)
 

Graz 2008 - CASH-N-GO international erfolgreich!

BILD: cash-n-go international erfolgreichMit der Teilnahme an der diesjährigen A-cappella-Competition in Graz konnte sich die erfolgreiche Augsburger Formation CASH-N-GO endgültig in der Riege der europäischen Spitzenensembles festsetzen! Neben dem 3. Preis der Jury in der Kategorie Pop (bei 19 teilnehmenden Ensembles) entschieden sich auch die Zuhörer in einer eigenen Abstimmung für die sympathischen Schwaben: 1. Platz im Publikums-Voting! Ein anonymer Fan mit etwas eigenartiger Frisur: „Ich bin eigentlich mit einer anderen Band hergekommen, aber ihr wart einfach so gut, ich konnte ohne schlechtes Gewissen einfach nicht für ... stimmen!“ (Sorry Mandy, aber die Jungs von ... haben dich bestimmt trotzdem noch lieb, außerdem hab ich dich ja nur anonym zitiert) Insgesamt liegt CASH-N-GO damit rechnerisch sogar vor „maybebop“, da sich diese im letzten Jahr gegen „flowalicious“ geschlagen geben mussten, welche in diesem Jahr wiederum von uns überrundet wurden! Um die Jubelstimmung perfekt zu machen, wurden die Augsburger direkt nach ihrem Wettbewerbsauftritt von einer taiwanesischen Delegation zu einer Konzertreise nach Taiwan eingeladen! Doch davon ein anderes Mal mehr an dieser Stelle. (martin)
 

Paris Hilton trifft Thomas H.

BILD: Paris Hilton trifft Thomas HaalaIrgendwie hatte ich sie mir anders vorgestellt: Als ich auf dem Augsburger Moritzplatz nach einem erfolgreichen Auftritt bereits wieder in cognito (ich möchte ungern von aufdringlichen Fans erkannt werden) hinter der Bühne stehe, schnuckelt sich plötzlich Paris Hilton an mich hin. Hatte die "Matz" mich tatsächlich enttarnt! Na ja, denk ich, bei Paris kann ich mal nicht so sein. Aber live, ohne Makeup und vor allem ohne Bodyslimmer, ist sie vor allem aus der Nähe betrachtet doch eher unansehnlich. Ehrlich gesagt war ich froh, daß sie ihr Namensschild groß genug auf der sexy Bluse hatte, sonst hätte ich sie vielleicht gar nicht erkannt. Puh! Wär ja ganz schön peinlich gewesen... Aber O.K., wenigstens in der Unterhaltung ist sie sich treu geblieben: Ihr allseits beliebter Sinn für Humor (der mich immer etwas an den von Dirk Bach erinnert) war nicht zu verbergen.
Thanks, Paris, and sorry, that I You no Kiss gave! (thomas)
 
Weitere Beiträge...