Presseschau

„Achterbahnfahrt der Stimmbänder“
(Gemeindeanzeiger Gablingen/Langweid)

Newsletter

Tragen Sie sich bitte hier mit Ihrer E-Mail-Adresse ein, wenn Sie über Konzerttermine informiert werden möchten!

Name:

E-Mail:



Galerie
VIP



Thomas H. GESCHRUMPFT!


BILD: Thomas Haala geschrumpftAAAAAAAAAAAAH, DIESER ALPTRAUM !!! Hatte ich doch unvorsichtigerweise an meinem Johnny-Logan-Sweater gerochen und bin in einen komatösen Tiefschlaf gefallen. Wache auf und bin umzingelt von diesen RIESENMONSTERN! ALLE noch viel größer als ich, ALLE mit definitiv mehr Bühnenpräsenz gesegnet ... und so LUSTIG! HAHAHA! Aber so ist das nun mal im Showgeschäft: Kaum bist Du wer, schon kommen andere und können´s besser ... ich ... ich häng meine Karriere an den Nagel! Diesmal ECHT, EHRLICH, VERSPROCHEN! ... aber ... was würde dann aus Schnorre werden und den anderen unentdeckten Talenten? ... die wären ja total haltlos ... so ganz ohne Vorbild ... kann ich nicht bringen ... obwohl ... ach, gebt mir noch Bedenkzeit! Ihr könnt solange selber in den Europapark gehen und Euch von diesen Viechern angrapschen lassen - AAAAAAAAAAAAAH!
 

Thomas H. trifft schon wieder wen

BILD: Thomas Haala trifft schon wieder wenDie Reihe der Stars an meiner Seite reißt nicht ab: Gerade eben hatte ich mich von Emil verabschiedet, schon stolperte mir der zweimalige Grand-Prix-Gewinner Johnny Logan vor die Füße. Er kam geradewegs von einem saumäßig guten Bühnenauftritt und durfte sich natürlich den Schweiß an meiner Schulter abwischen. So ist das nun mal im Showgeschäft. Klar, daß ich mein "Sweatshirt" noch nicht in der Wäsche hatte ... Will´s jemand? Es müffelt schon etwas ;-) (thomas)
 

Thomas H. trifft Idol

50Vier sänckrächt: Ckomicker. `s fängt mit einem "E" an, dann fählt einer, und dann geht´s mit "I" "L" weiter. Ckomicker mit "E" "I" "L"...
CASH-N-GO-Countertenor Thomas H. hat am Rande des 17. Internationalen Komiker-Symposiums in Nürnberg seinen alten Sprachlehrer getroffen: Emil S. aus Luzern war hauptverantwortlich für Thomas' dialektale und humoristische Entwicklung. Die beiden schweizelten ein wenig herum und tauschten noch Fotos aus.
Merci Vöumou, Emil!
 

CASH-N-GO unterstützt französische Landwirte


BILD: cash-n-go unterstützt französische LandwirteUm den erfolgsverwöhnten Lausebengeln mitsamt Pop-Diva schon präventiv Möglichkeiten zur Entwicklung eines durchschnittlichen Daseinsbewusstseins zu eröffnen, fand das diesjährige CASH-N-GO-Incentive nach Beschluss des Managements in Form einer Hausboottour durch diverse Kanäle im französischen Elsass-Lothringen statt. Nachdem die Teamfähigkeit beim Schleusen aber auch beim Zusammenleben auf engstem Raum herausgebildet war, fanden direkte Kontakte ohne Eingreifen des Sicherheitsdienstes mit Kultur, Land und Leuten statt. Der vorläufige Höhepunkt wurde erreicht, als die Gruppe einen liegengebliebenen Traktor gegen den Willen des Bauern wieder flott machte (wenn auch mit falscher Bereifung).
 

Pop-Diva eröffnet Restaurant


BILD: Pop-Diva eröffnet RestaurantKüchenchefin und Spitzen-Sommeliöse Christina Bianco wird bald ein eigenes Lokal eröffnen. Das Besondere: man bezahlt nicht mit Geld, sondern mit Applaus! Die Sängerin hofft damit auftrittsschwachen Zeiten, wie z.B. dem kommenden Sommerurlaub der Gruppe CASH-N-GO entgegenzuwirken und sich den dringend gebrauchten Applaus zu sichern. Ein Auszug aus der Speisekarte:

Maronicremesuppe
7,8 Minuten Applaus

Zanderfilet unter und an Zitronenbutter neben, an, auf, über und mit grünen Bohnen und Salbeikartoffeln
16,9 Minuten Applaus

Orangensorbet mit Früchten
8,5 Minuten Applaus


Leichte Kritik, dass Gäste die permanente Geräuschbelästigung beim intimen Dinner als störend empfinden könnten, weist die Künstlerin, die selbstverständlich selbst am Herd steht, empört von sich. „Wer nicht klatschen will braucht erst gar nicht zu kommen“ Ob eine solch rüde Einstellung in der hart umkämpften Gastronomiebranche Erfolg hat, ist fraglich. Immerhin: Küchenmeister Bernhard Söllner, der das berühmte Lodronhaus-Restaurant in Mühldorf a. Inn führt, fängt noch mal ganz von vorn an und absolviert ab nächstem Monat eine Kochlehre unter Biancos strenger Leitung.
 

Wayne W. gegen nochmalige Stoiber-Kanditatur

BILD: Wayne Wegener gegen nochmalige Stoiber-KandidaturDer außenpolitische Sprecher der CASH-N-GO-Landesgruppe, Wayne Wegener, hat sich klar gegen eine erneute Kandidatur des amtierenden bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber ausgesprochen. Im Vorfeld des CASH-N-GO- Neujahrskonzerts in Wildbad Stadtbergen erklärte er den erstaunten Reportern: "Ich will nicht, dass sich das Schicksal meiner Heimat in Bayern wiederholt! Wir haben Alternativen! Ich möchte jetzt noch nicht zu viel sagen, aber ich denke schon, dass wir in einem Thomas Haala durchaus einen hoffnungsvollen Kandidaten präsentieren können!" Nachfragen der Reporter zur Legalisierung der Schwulenehe in Bayern und zu einer geplanten Wahlkampftour von CASH-N-GO blieben unbeantwortet. (martin)
 
Weitere Beiträge...