Dramatische Küchenszenen nach Auftritt im Pastissima

BILD: Dramatische Küchenszenen nach Auftritt im PastissimaNach dem Auftritt von CASH-N-GO im wunderschönen Innenhof des Pastissima (Bilder wie immer in der Bildergalerie) nahm der Abend für die Künstler noch einen unerfreulichen Verlauf: Schnorre dachte, dass alles Essen und Trinken umsonst sei, und aß mit einer nur ihm möglichen Geschwindigkeit nicht nur das auch den Gästen servierte Menü, sondern 3 weitere Hauptspeisen und diverse Deserts in sich hinein. Dazu gesellte sich noch eine nicht unerhebliche Getränkerechnung, und nach den Zugaben gab es dann das böse Erwachen: Die vereinbarte Gage reichte bei weitem nicht, um die mittlerweile sehr beträchtliche Rechnung zu begleichen! Es half also nichts: Unter den gestrengen Augen von Massimo und Daniel Siniscalchi mussten die vom Auftritt schon reichlich geschlauchten Sänger geschlagene 2 Stunden Unmengen von verdrecktem Geschirr abspülen, um die Schulden einigermaßen ausgleichen zu können. (martin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.