Freunde & Helfer

Michi Lutz
Michi Lutz
Mischer/Tontechnik
Michi Lutz ist neben seinen vielseitigen musikalischen Engagements unter anderem als Drummer von „Deparlise“, „Mike Rofone and the hot swinging Party Crashers“, „RobDJ“ und der „My Soul Secrets“-Band auch seit einigen Jahren unser Mischer. Und er macht den Job dermaßen gut, dass die Leute immer wieder glauben, so ein Konzert sei live, ha haa!!! 😀
Marcus Hartmann
Marcus Hartmann
Lichttechnik/Fotos
„Mac the Light“, wie er genannt wird, ist unser Lichttechniker und Fotograf der ersten Stunde. Wenn es um unsere großen Konzerte geht, ist die Unterstützung durch schönes, stimmungsvolles Licht sehr wichtig. Und der technische Aufwand dafür ist nicht ohne! Es kommt also schon vor, dass wir bereits auf der Bühne stehen und unser erster Lied anstimmen und Mac noch am obersten Querträger der Traverse hängt, weil ein einziger Scheinwerfer einen ungünstigen Schatten in die Ohrmuschel von Wayne wirft. Ja, da kann er sich reinsteigern. 🙂 Außerdem fotografiert er gern beim Konzert, und wenige Tage später kann man seine Fotos in unserer Bildergalerie bewundern.
Marten Scheibel
Marten Scheibel
Artworks
Marten fungiert als Grafiker und sorgt für die ästhetische Umsetzung aller Ideen vom einfachen Flyer bis hin zur Gestaltung unserer CD-Cover. Er bearbeitet Schriften, Logos, Fotos und bastelt zu jedem neuen Einfall das passende Dokument. Wenn wir also auf Plakaten alle 30 % schlanker aussehen, ist das Martens Werk! Schreit Christina nach mehr Glanz auf ihren Wangen auf der Visitenkarte, greift er in seinen virtuellen Malkasten.
Danke, Marten!
Carl_Fernsehen2
Carl Köhne
Aushilfsbass
Unser Schnorre und Carl saßen schon im Jugendchor Korydallis unter Martins Leitung nebeneinander. Einer sang schön und laut, der andere schön und richtig. Auch wenn Carl nicht Schnorres Volumen und Bühnenpräsenz hat, macht ihn die Tatsache, dass er die meisten Stücke von CASH-N-GO im Ohr hat und er abgesehen davon sowieso so gut wie alles vom Blatt singen kann (wenn auch etwas leiser als Schnorre), immerhin zur idealen Zweitbesetzung, falls der Schnorre was Wichtigeres vorhat (essen oder so). Außerdem versorgt uns der Carli seit Jahren mit Boulevardartikeln. Diese Treue belohnen wir gelegentlich, indem wir ihn mal mitsingen lassen, immerhin ist er (laut Thomas H.) der beste unhörbare Bass, den CASH-N-GO hat! 🙂