Paris Hilton trifft Thomas H.

BILD: Paris Hilton trifft Thomas HaalaIrgendwie hatte ich sie mir anders vorgestellt: Als ich auf dem Augsburger Moritzplatz nach einem erfolgreichen Auftritt bereits wieder in cognito (ich möchte ungern von aufdringlichen Fans erkannt werden) hinter der Bühne stehe, schnuckelt sich plötzlich Paris Hilton an mich hin. Hatte die „Matz“ mich tatsächlich enttarnt! Na ja, denk ich, bei Paris kann ich mal nicht so sein. Aber live, ohne Makeup und vor allem ohne Bodyslimmer, ist sie vor allem aus der Nähe betrachtet doch eher unansehnlich. Ehrlich gesagt war ich froh, daß sie ihr Namensschild groß genug auf der sexy Bluse hatte, sonst hätte ich sie vielleicht gar nicht erkannt. Puh! Wär ja ganz schön peinlich gewesen… Aber O.K., wenigstens in der Unterhaltung ist sie sich treu geblieben: Ihr allseits beliebter Sinn für Humor (der mich immer etwas an den von Dirk Bach erinnert) war nicht zu verbergen.
Thanks, Paris, and sorry, that I You no Kiss gave! (thomas)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.