Pop-Diva eröffnet Restaurant

BILD: Pop-Diva eröffnet RestaurantKüchenchefin und Spitzen-Sommeliöse Christina Bianco wird bald ein eigenes Lokal eröffnen. Das Besondere: man bezahlt nicht mit Geld, sondern mit Applaus! Die Sängerin hofft damit auftrittsschwachen Zeiten, wie z.B. dem kommenden Sommerurlaub der Gruppe CASH-N-GO entgegenzuwirken und sich den dringend gebrauchten Applaus zu sichern. Ein Auszug aus der Speisekarte:

Maronicremesuppe
7,8 Minuten Applaus

Zanderfilet unter und an Zitronenbutter neben, an, auf, über und mit grünen Bohnen und Salbeikartoffeln
16,9 Minuten Applaus

Orangensorbet mit Früchten
8,5 Minuten Applaus

Leichte Kritik, dass Gäste die permanente Geräuschbelästigung beim intimen Dinner als störend empfinden könnten, weist die Künstlerin, die selbstverständlich selbst am Herd steht, empört von sich. „Wer nicht klatschen will braucht erst gar nicht zu kommen“ Ob eine solch rüde Einstellung in der hart umkämpften Gastronomiebranche Erfolg hat, ist fraglich. Immerhin: Küchenmeister Bernhard Söllner, der das berühmte Lodronhaus-Restaurant in Mühldorf a. Inn führt, fängt noch mal ganz von vorn an und absolviert ab nächstem Monat eine Kochlehre unter Biancos strenger Leitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.